Rettet das Prinzregentenstadion!

mehr Infos ...

Abriss des HauptgebäudesDas zwar altmodische, aber in gutem Zustand erhaltene, voll funktionsfähige zeitlose, geliebte "Prinze" wurde abgerissen und neu aufgebaut. Stadtspitze und Stadtrat wurden über den Bauzustand des Hauptgebäudes getäuscht. Es wurde auch verschwiegen, dass das Denkmalamt dem Ensemble Prinzregentenstadion schon 1994 "hohe gestalterische und charakterisierende Bedeutung" beigemessen hat und es als für die Baugeschichte Münchens höchst aufschlussreiches Zeugnis der Moderne und als Baudenkmal einstufte. Das Prinzregentenstadion hatte im Flächenvergleich die meisten Besucher aller Münchner Freibäder und Eisbahnen und sogar den geringsten Zuschussbedarf pro Besucher.

Neben der Geldverschwendung haben Abriss und Neubau noch weitere gravierende Folgen:

das neue Bad
Vorne die neuen Schwimmbecken, hinten die Eislauffläche

Die Großrutsche

 Hinter der Eingangshalle

zurück zur Startseite